6. Spieltag

THC Franziskaner FC I 5 - 1 SC Kristall Berlin
31 Okt 2015 - 12:00An der Ostbahn 1, 10243 Berlin

Liga-Misere hält an

Die Hoffnung und der Siegeswillen vor unserem heutigen Auswärtsspiel waren merklich spürbar, doch letztendlich hat es wieder nicht gereicht. Somit unterlagen wir bei unserem Spiel auf der Metro dem THC Franziskaner mit 5:1 (3:0). Als wären manche Spieler doch noch in Gedanken beim gestrigen Abend, kassierten wir bereits die ersten beiden Gegentore nach 4 bzw. 6 Minuten. Nach diesem Schock erholte sich die Mannschaft nur allmählich, der THC machte dafür das Spiel. Bis kurz vor der Pause gelang dem Gastgeber aber nicht mehr viel, da wir ihn gut von unserem Tor fernhalten konnten. Zudem hatten wir zwischenzeitlich sogar durch Nori die Chance auf den Anschlusstreffer. In der 45. Minute passierte jedoch ein erneuter Abwehrfehler durch fehlende Kommunikation und der THC erhöhte auf 3:0. Die zweite Hälfte gestaltete sich ähnlich. Der Glaube an den Sieg war nicht mehr wirklich zu spüren. Das 4:0 folgte demnach in der 60. Minute. Danach ließen die Franziskaner es ruhiger angehen, das Spiel war gelaufen. In der 83. Minute folgte sogar noch das 5:0. Ein kleiner Trost: David gelang nach längerer Verletzungspause im Anschluss an eine Ecke von Isaak der berühmte Ehrentreffer zum 5:1-Endstand (88. Min.). Leider, muss man sagen, geht das Ergebnis vollkommen in Ordnung. Wir hatten zu keiner Zeit im Spiel wirklich Zugriff in den Zweikämpfen. Dazu leisteten wir uns in der gesamten Mannschaft zu viele einfache Fehler im Passspiel. Der Gegner wurde so regelrecht aufgebaut. Das war’s somit am Samstagabend von der Metro, schönes Wochenende noch.
Gez. Beckenbauer