4. Spieltag

Adlershofer BC 08 FZ 5 - 5 SC Kristall Berlin
04 Okt 2015 - 15:00Lohnauer Steig 17, 12489 Berlin

Irres Spiel 5:5 (1:0) gegen Adlershof mit guter Moral zum Schluss

Alle nennenswerten Aktionen dieses Spiels zu schildern, würde wahrscheinlich einen meterlangen Bericht nach sich ziehen. Dies erspare ich euch und umreiße daher nur den Spielverlauf. Beste Vorrausetzungen für dieses Spiel lieferte nur das Wetter mit herbstlich schönem Sonnenschein. Die Verletzenmisere sowie mehrere Arbeitswütige an diesem verkaufsoffenen Sonntag schwächten uns dagegen stark, sodass nur 12 halbwegs fitte Kristaller um 15 Uhr in Adlershof standen.
Die Partie begann auch gleich mit der Devise: „Hast du kein Glück, kommt auch noch Pech hinzu“. So zappelte bereits in der 2. Minute der Ball durch einen mehr verunglückten Schuss bei uns im Netz. Wir ließen uns davon nicht unterkriegen und übernahmen anschließend mehr und mehr das Spiel. Bei den darauf folgenden Chancen von Felix und Manu, welche frei vor dem Torwart auftauchten, sprang jedoch noch nichts Zählbares heraus. Mit einem 1:0-Rückstand ging es daher in die Pause.
Mit der gleichen Einstellung gingen wir in die 2. Halbzeit und prompt wurden wir durch Felix zwei mal belohnt (eines davon sogar per Kopf, „hört hört“). Daraufhin entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, in der von beiden Mannschaften quasi abwechselnd immer wieder gute Torchancen herausgespielt und auch genutzt wurden. Dabei sahen wir sogar um die 70. Minute herum mit einem Vorsprung von 4:2 wie die glücklichere Mannschaft aus. Allerdings schwanden uns dann sukzessiv die Kräfte, der hohe Kraftaufwand zollte seinen Tribut. Und mit lediglich einem Auswechsler konnte das nicht kompensiert werden. So kam es, wie es kommen musste, und der Adlershofer BC fand mit 3 Tore in den letzten 15 Minuten letztlich zurück ins Spiel. Wir hatten dem nur noch einen schönen Angriff mit Torerfolg entgegen zu setzen. Der Endstand lautete demzufolge 5:5.
Letztlich bin ich stolz auf uns, dass wir einen Auswärtspunkt eingefahren haben. Die kämpferische Leistung stimmte bei allen. Mit ein bisschen mehr Glück und den hoffentlich bald wieder genesenen Spielern müssen wir uns so in der laufenden Saison vor keinem Gegner verstecken. Einen schönen Sonntag noch und bis zum nächsten Mal.
Gez. Beckenbauer