Souveräner letzter Heimsieg

Ein schönes Spiel in Abwesenheit vom Trainer gegen einen dankbaren Gegner. Ein Spiel in dem uns sogar deutliche Fehlschüsse, deutliche Fehlentscheidungen und kaputte Schuhe nicht aufhalten konnten und das starke Highlights hatte: 2 Tore vom italienischen Flügelstürmer, ein volles Spiel von Strubel (und wieder ein Tor gegen die Jungs) und ohne eigene Gelbe.

Nach einem guten Start mussten wir nach 20 Minuten zum ersten Mal materialbedingt wechseln, für Wolf fanden sich glücklicherweise jedoch noch passende Schuhe beim verletzten Mussehl. Kurz danach die erste große Torchance für den eingewechselten Hüttner nach einem missglückten Abschlag des Keepers, die Direktabnahme aus 16m geht jedoch sicher drüber. Allerdings konnten wir uns gut drauf einstellen, dass die Abschläge immer bei der Bank der Teufel runterkommen würden und den dritten infolge fing Plenert sicher.

Weitere Infos unter: http://www.sc-kristall.de/fixture_and_result/24-spieltag-2017-18/

Leave a Reply